Wermensch

Der Wermensch ist ein Teilnehmer beim 22. Großen Turnier. Er ist das Gegenteil vom Werwolf, denn er verwandelt sich bei Vollmond in einen Menschen. Er will Rache an Jackie Chun nehmen, da dieser beim 21. Großen Turnier den Mond zerstört hat und der Wermensch behauptet, er hätte nun "keine Chance mehr bei den Mädchen". Jackie Chun hypnotisiert den Wehrmensch und benutzt Kuririns Glatze als Mond. So wird der Wehrmensch zum Menschen.

Nach dem Turnier wird er von Tamburin getötet. Seine, mit einem Sperr durchstoßene, Leiche trieb in einem Fluss. Später wird er durch Shenlong wiederbelebt.