Dragon Ball Items


Inhaltsverzeichnis

Hier findet ihr den neuen und überarbeiteten Items Guide, wo wir uns erst mal an den Mangas orientiert haben (DBZ läuft ja bekanntlich nicht in Deutschland und in den USA sind erst 30% der Tapes draußen..). Wenn jemand noch was hinfügen kann, möglichst mit Bild, einfach hier im Wiki einbauen.

Kategorien mit den jeweiligen Gegenständen:

Bulmas Erfindungen


Der DragonBall Radar


t_dbradar1.gif

Dieser Radar ist fähig alle DragonBalls auf der ganzen Erde zu orten. Die Vorderseite hat eine Bildschirmanzeige, die anzeigt wie weit weg oder wie nah man vom nächsten DragonBall(s) ist. Man kann außerdem die Tragfläche der Ortung einstellen, wofür der obere Kopf gedrückt werden muss.

Great Saiya Man Transformationsanzug


t_saiyamansuit.gif

Als Gohan nach Satan City ging, um dort die Orange High zu besuchen und dort zu lernen, hatte er es auch öfters mit kriminellen Elementen zu tun, die er kurzer Hand immer schnell ausschaltete. Doch jedes Mal, wenn dies tat, riskierte er erkannt zu werden. Daher bat er Bulma ihm ein Outfit zu entwerfen, das seine Identität verstecken sollte, genau diesen Transformationsanzug.

Great Saiya Man Transformationsuhr


t_saiyamanband3.gif

Diese Uhr wurde von Gohan getragen, um auch wenn er fliegt, sein Outfit ohne große Probleme ändern zu können. Er braucht jetzt jediglich nur noch eine Tasten zudrücken und schon verwandelt er sich in den "Great Saiyan Man".

Bulmas Kampfanzug


t_bulmassuit.gif

Dieser Kampfanzug ist eine Nachbildung des alten Kampfanzugs, den Vegeta während der Freezer Saga trug. Sie bedeckt nur den Brustkorb und den Rückenbereich.

Cyborg Fernbedienung


t_remotectrl.gif

Es handelt sich bei diesem Gerät, um eine Nachahmung des Kontrollers den Dr. Gero entworfen hatte, um im Notfalls die Cyborgs zu zerstören. Das Gerät sendet dazu Funksignale zu dem Cyborg, die einen Selbstzerstörungsmechanismus in Gang setzen. Der einzige Nachteil, die Reichweite ist sehr gering.

Die Zeitmaschine


t_bulmatimemachine.gif

In einer alternativen Zukunft erfand Bulma diese Zeitmaschine, damit Trunks in die Vergangenheit reisen kann, um das aktuelle Schicksal (die Cyborgs hatten alle Z Fighter außer ihn getötet) zu korrigieren. Die Zeitmaschine braucht ungefähr 8 Monate zum Nachladen für eine Reise. Cell verwendete die Zeitmaschine in wiederum einer anderen alternativen Zukunft, um die Cyborgs zu finden.

PP Süßigkeit


t_ppcandy.gif

Es handelt sich dabei um ein Trick-Bonbon, dass wenn man es isst die, schwere Durchfallerscheinungen mit sich bringt, sofern man "pee pee" zu der Person ruft. Oolong viel damit auf Bulmas Trick rein, da sie ihn bei der Suche nach den DragonBalls brauchte.

Dr. Briefs Erfindungen


Hoipoi Kapsel


t_capsule2.gif

Es handelt sich hierbei um eine kleine und sehr kompakte Kapsel. Wenn man bei dieser, die obere Taste drückt, explodiert die Kapsel und verwandelt sich in einen Gegenstand (halt je nach Kapsel). Einfach eine tolle Erfindung, die es erlaubt riesige Maschinen ohne Probleme zu transportieren.

Kapsel Nr. 1: Mini-Haus


t_hoipoicapsule1.gif

Ein kleines Haus, welches sich kompakt in einer Hoipoi Kapsel befindet und gleichzeitig die erste Erfindung von Dr. Briefs war. Das Haus verfügt über drei Fenster, einer vorderen Tür und einem Kamin.

Schwerkrafttraum


t_gravityroom.gif

Hierbei handelt es sich um den Schwerkrafttraum, der für Vegeta extra erstellt wurde. Der Raum hat dafür die gleichen Spezifikationen, wie der Schwerkraftraum im Raumschiff, indem Goku zu Planet Namek in der Freezer Saga geflogen ist. Man kann dir Schwerkraft dort gegenüber der Erde um das 400 Fache erhöhen.

Kapsel Minibar


t_fridge.gif

Als Trunks aus der Zukunft zurück kam, um King Cold und Freezer zu töten, brachte er diese Kapsel mit, die sich in einen Kühlschrank verwandelte und bat so den Z Fightern ein paar kühle Getränke an.

Besondere technische Geräte


Die Scouter


t_scouter2.gif

Eine vor dem Auge getragene grüne Glassscheibe, zusammen mit einem Kopfhörer, den man an einer Seite des Kopfes getragen wird und so eine Einheit bildet. Der Verwendungszweck ist das Powerlevel, die Geschwindigkeit und den Abstand einer anderen Person festzustellen. Alle Informationen können durch die grüne Glassscheibe abgelesen werden. Es kann DragonBalls auch lokalisieren und wird als Verbindung verwendet.

Scouter Hülle


t_scoutercase.gif

Eine Tasche, die verwendet wird, um die Scouter zu schützen.

Medizinbahre


t_strecher.gif

Eine Bahre mit dem Polstern im Inneren, um einen Patienten vor früheren Schaden zu schützen. Außerdem befindet sich an der Frontseite eine Bedientafel. Die einzige Sache, die man vom Patienten zu sehen ist, ist das vordere Gesicht des Kopfes. Goku wurde in diese Bahre nach seinem Fight gegen Vegeta auf die Bahre gelegt.

Heiltank


t_healingpod.gif

Dieser Tank wird benutzt, um Kämpfern zu helfen, sich schneller zu regenerieren, als es normal der Fall wäre. Mit dem Patienten in dem Tank und in einem Mundstück, worüber die Person Sauerstoff bekommt, ist der Tank noch mit einer speziellen Flüssigkeit aufgefüllt.

Babadis Energie Meter


t_meter1.gif

Ein Gerät, dass verwendet wird, um zu messen, wieviel Energie erfasst würde, um Majin Buu zu bereifen.

Babadis Energie Extraktor


t_extractor.gif

Ein Gerät, dass verwendet wird, um Energie von einer lebenden Person zu extrahieren. Spopobitch und Yamu (zwei von Babadis Gefolgsleuten), verwendeten dieses, um Energie von Gohan während der 25. großen Turniers zu extrahieren. Die Energie wird verwendet, um Majin Buu freizugeben, der in einer Kugel versiegelt ist.

Freezers Gefolgsleute Laser


t_fcrewgun.gif

Dieser marine-blaue Laser wurde von den schwächeren Gefolgsleuten von Freezer getragen. Er wird auf dem Handgelenk platziert und aufgewickelt bis zum Oberteil des Armes. Er hat verschiedene Auslöser unter dem Handgriff.

Kampfanzüge


t_saiyamansuitx1.gif

Es gibt vier unterschiedliche Versionen der Kämpfanzüge. Version-Eins bedeckt die Schulter, die Rückseite, die Beine und die Leiste. Version-Zwei ist dieselbe, wie die Vorige, aber hat nicht die bedeckte Leiste. Version-Drei umfasst die Schultern, den Brustkorb und die Rückseite. Version-Vier, die eine der älteren Modele ist, bedeckt nur den Brustkorb und die Rückseite.

Medizin für Herzvirus


t_cure.gif

Eine Medizin, die verwendet wird, um Goku zu helfen, der von einem Herzvirus angegriffen wurde. Die Medizin wurde in Future Trunks Zukunft hergestellt.

Übernatürliche Gegenstände


Jindujun


t_kintoun2.gif

Eine mystische Wolke, die zum Fliegen verwendet wird. Man kann die Wolke sozusagen "reiten", indem man sich einfach auf sie drauf setzt. Son Goku erhält so eine Wolke vom Herrn der Schildkröten aka Muten-Roshi. Nur Leute mit einem reinen Herzen, können diese Wolke reiten.

Magischer Teppich


t_magiccarpet.gif

Ein persischer Teppich, der die Fähigkeit hat, in der Luft zu schweben. Mr. Popo benutzt diesen Teppich bei verschiedenen Gelegenheiten. Er navigiert den Teppich mit Wortbefehlen.

Nyoibo Stab


t_nyoibo.gif

Son Gokus orangefarbener Stab, der sich in jede mögliche Länge ausdehnen kann, indem Goku z.B. sagt: "Stab, streck dich.". Er verwendete diesen hauptsächlich in seiner Jugend (siehe DragonBall).

Potara Ohrringe


t_porta1.gif

Die Potara Ohrringe sind von den Kaioshins und können als Alternative zum Fusion Dance verwendet werden. Wenn zwei Einzelpersonen, jeder einen von diesen Ohrringen auf dem gegenüberliegenden Ohr trägt, dann beginnt die Fusion. Die Fusion ist übrigens im Gegensatz zum "Fusion Dance" permanent und kann nicht aufgehoben werden.

Magische Bohnen (Sensu)


t_sensu.gif

Diese Bohnen werden benutzt, um die Gesundheit und Energie einer Einzelperson sofort wieder herzustellen. Die Bohne funktioniert bei jedem, jederzeit und in egal in welcher Verfassung. Die Energie jeder Bohne ist mit, dass man 10 Tage nicht hungrig ist, gleichzusetzen.

Das heilige Z Schwert


t_zsword2.gif

Die Legende sagt, dass wenn das Z Schwert aus dem Felsen von jemanden herausgezogen wird, diese Person unglaubliche Energien empfängt (stimmt aber nicht; es war nur ein älterer Kaioshin darin gefangen). Dieses Schwert findet man in der heiligen Sphäre (Kaioshins Planet), auf einem höherem Plateau. Niemand konnte seit Jahrtausenden diese Klinge herauszuziehen, keiner bis Gohan es versuchte.

Tapions Schwert und Flöte


t_legendarysf.gif

Auf dem Planeten Kontas, im Südteil der Galaxie, haben schlechte Warlocks ein gefährliches Geschöpf mit Namen das Hidegarn erschaffen (Siehe DBZ Movie 13). Um Hidegarn aufzuhalten, benutzten Tapion und Minoshira (der kleine Bruder von Tapion) zwei magische Flöten, um ihn, in ihren Körpern gefangen zu halten. Ein Priester benutzte ein Schwert, das wie gesagt wurde, von Göttern gemacht erstellt worden sei, um Hidegarn in 2. Hälften zu schneiden. Tapion und Minoshira benutzten darauf diese Flöten und nehmen jeweils einen Teil von Hidegarn auf. In 13. DBZ Film, gab Tapion Trunks das Schwert vor seiner Abreise.

Musik Box (dort was Tapion drin gefangen)


t_musicbox.jpg

Nachdem Tapion und sein Bruder Hidegarn in ihren Körpern gefangen hielten, wurden beide in jeweils eine Musik Box verbannt, damit es Hidegarn nie wieder gelingen würde, von dort sich zu befreien. Nachdem dies geschah, wurden beide Boxen in weit abgelegenen Galaxien des Universums versteckt, um sie so weit wie möglich auseinander zu halten. Die Musikbox ist sehr schwierig zu öffnen (sogar Son Goku und Gohan konnten es nicht). Die Box, worin Tapion gefangen war, wurde schließlich von Shenlong geöffnet.

Babidis Kristall Kugel


t_babidiball.gif

Diese Kugel wurde durch Bibidi und Babidi als Ausgabegerät benutzt, um Magie zu leiten. Man kann die Kugel benutzen, um Plätze zusehen und Zaubersprüche aufzusagen.

Flugzeuge


Kommandant Blues Flugzeug


t_blueplane.gif

Dieses Flugzeug gehört zur Red Ribbon Armee und wurde von Kommandant Blue benutzt, um Goku mit samt DragonBalls zu finden und ihn anzugreifen. Es hat vier Tragflächen, jeweils auf 4. Ecken verteilt und einen kleinen Raketensatz auf der Rückseite. Auf jeder Seite befindet sich auch noch mal ein Red Ribbon Logo.

Kapsel Nr. 61 - Flugzeug


t_cap61plane.gif

Dieses Flugzeug wurde von Bulma benutzt, um Trunks und Gohan bei der mysteriösen zweiten Zeitmaschine zu treffen (mit der ist Cell gekommen). Sie kann nur einen Passagier transportieren und hat 2 kurze Tragflächen auf der Oberseite.

Kapsel Nr. 115 - Flugzeug


t_cap115plane.gif

Dieses Flugzeug hat zwei große Tragflächen an den Außenseiten und eine ebenfalls noch auf der Oberseite. Diese Maschine kann zwei Passagiere transportieren.

Kapsel Nr. 192 - Flugzeug


t_cap192plane.gif

Dieses Flugzeug wurde während des Saiya-jin Saga benutzt (nach dem Kampf zwischen Goku und Vegeta). Es verwendet Anti-Schwerkrafttechnologie, um sich in der Luft halten zu können. Außerdem kann es bis zu sieben Passagiere transportieren.

Kapsel Nr. 339 - Flugzeug


t_cap339plane.gif

Dieses sehr große Flugzeug, wurde für den Ladungstransport entwickelt. Es gibt ein großes Gatter an der Frontseite und es hat bis zu 30 Fenster.

Kapsel Nr. 576 - Flugzeug


t_cap567plane.gif

Dieses Flugzeug kommt einen fliegenden Bus sehr nahe. Es bis zu 20 Personen transportieren und hat 8 Räder an der Unterseite. Zum Einsatz kommt dieses Flugzeug während der Cyborg/Cell Saga und am Anfang der Buu Saga (fliegen alle zum großem Turnier).

Kapsel Nr. 991 - Flugzeug


t_cap991plane.gif

Ähnlich wie bei Kapsel 115, hat dieses Flugzeug zwei Tragflächen an den Seite und eins an der Oberseite. Es ist jedoch um einiges kleiner und kann nur einen Passagier transportieren. Zum Einsatz kommt dieses Flugzeug während der Cyborg/Cell Saga, als Bulma zum Meister Quitte aussucht, um das Fernbediengerät, welches die Cyborgs zerstören kann, Kuririn zu geben.

Pilafs Flugzeug


t_palifplane.gif

Dieses Flugzeug gehört Prinz Pilaf aus DragonBall. Es ist sehr klein und kann vier Passagiere transportieren.

Passagierflugzeug


t_passplanep.gif

Dieses Standardflugzeug wird in DragonBall von Muten-Roshi, Kuririn, Yamchu und Co. benutzt, um zu den Papaya Inseln zu kommen, wo das große Turnier stattfindet.

Red Ribbon Hydroflugzeug


t_rrhydroplane.gif

Eine kleines Flugzeug, was auch auf dem Wasser landen und starten kann. Es kann aber nur zwei Passagiere transportieren.

Red Ribbon Kampfflugzeug


t_rrsmallfighter.gif

Ähnlich, wie beim Momonga Jet, hat dieses Flugzeug zwei Skis auf der Unterseite und verschiedene Waffen an der Frontseite und Rückseite

Yamchus Flugzeug


t_yamchaplane.gif

Dieses Flugzeug hat hat einen sehr großen Boosterantrieb auf der Rückseite und kann zwei Passagiere transportieren. Der Besitzer ist übrigens Yamchu.

Kommandant Yellows Flugzeug


t_yellowplane.gif

Dieses Flugzeug gehört Kommandant Yellow. Es ist sehr simpel aufbaut und hat einen Propeller an der Rückseite. An der linken und rechten Seite befindet sich auch das bekannt Red Ribbon Logo. Benutzt wurde dieses Flugzeug um von Bora, dem Wächter des Quittenwaldes, den DragonBall abzunehmen, den sein Sohn zufällig gefunden hatte.

Motorräder


Kapsel Nr. 9 - Motorrad


t_cap9bike.gif

Eine der ersten Maschinen, die Bulma benutzt. Dieses Motorrad wurde während der ersten Abenteuer von Bulma und Son Goku verwendet, als diese auf der Suche nach den DragonBalls waren. Obgleich dieses Motorrad für eine Person konstruiert wurde, kann es zwei Personen transportieren.

Kapsel Nr. 67 - Motorrad


t_airbike.gif

Wie eine Hovercraft verwendet dieses Motorrad eine Antischwerkrafttechnologie, um angetrieben zu werden. Es kann eine Person transportieren.

Einradmotorrad


t_oneweelbkie.gif

Dieses Motorrad trägt den Namens "Scargo" und läuft nur auf einen Rad.

Polizei Motorrad


t_policescooter.gif

Dieses Polizei Bike, welches in der im westlichen Hauptstadt von der Polizei dort verwendet wird (als Son Goku Bulma dort aufsucht, damit sie den DragonBall Radar repariert), ähnelt sehr die Kapsel Nr. 67., nur mit dem Unterschied, dass der Sitz rundlich ist und an den Außenseiten "Police" steht.

Boote


Kapsel Nr. 8 - Boot


t_cap8boat.gif

Dieses Boot wurde während der früheren Abenteuer von Goku und Bulma (siehe DragonBall, als sie das erste mal auf der Suche nach den DBalls waren) benutzt. Es ist ein simples Boot mit einem Motor auf der Rückseite.

Kapsel Nr. 82 - Muten-Roshis U-Boot


t_kameboat.gif

Dieses U-Boot gehört Muten-Roshi. Es kann drei Leute transportieren und wurde in der Red Ribbon Saga in DragonBall von Son Goku, Bulma und Kuririn benutzt.

Muten-Roshis Hovercraft


t_kamehover.gif

Ein normales Hovercraft Boot, was ebenfalls Muten-Roshi gehört und das bis zu 5 Personen transportieren kann.

Piratenboot


t_pirateboat.gif

Dieses U-Boot kann 3 Personen transportieren. Insgesamt ähnelt es sehr Muten-Roshis U-Boot, nur das dieses noch ein Piratenzeichen auf Vorder- und Außenseiten hat. Es wurde auch in der Red Ribbon Saga in DragonBall von Son Goku, Bulma und Kuririn benutzt.

Red Ribbon Armeeboot


t_rrdrivingboat.gif

Genau wie beim Piraten U-Boot, kann dieses U-Boot auch drei Passagiere befördern. Das Einzige, was unterschiedlich ist, dass das Boot noch über ein Periskope verfügt.

Red Ribbon Schlachtschiff


t_rrsubmarine.gif

Dieses große Red Ribbon Unterseeboot ist mit einem sehr großen Kommandoturm versehen. Es kann bis zu 100 Leute transportieren und verfügt, wie alle Red Ribbon Maschine, über ein Red Ribbon Logo auf der Vorderseite.

Autos


4 Silbersterne Luftauto


t_fourstar.gif

Dieses sehr teure Lustauto, kann den Besitzer, wie der Name schon sagt, in der Luft, wie eine Art Hovercraft tragen. Das Modell selbst gehört zu höheren Luxusklasse und kann bis zu 2 Personen transportieren.

Jet Momonga


t_jetmono.gif

Dieser Träger kann ebenfalls in der Luft schweben. Es hat zwei Skis an der Unterseite, ein Hauptlicht und ein Gewehr an der Frontseite. Es kann außerdem in der Luft, sowie auf dem Wasser gefahren werden. Wegen seinem Trägermotor und der damit begrenzten Kapazität, kann es nur eine Person transportieren.

Taxi aus der westlichen Hauptstadt


t_wctaxi.gif

Dieses auf der Schwerkrafttechnologie basierende Taxi hat vier Türen, zwei an der Frontseite für den Fahrer und zwei an der Rückseite für die Passagiere. Es kann bis zu sechs Passagiere transportieren.

Das Luftauto des Rinderteufels


t_aircar.gif

Das Luftauto vom Rinderteufel kann sowie an Land oder in der Luft benutzt werden. Dieses Auto kann bis zu drei Leuten transportieren und hat ein kleines Sortiment an Waffen an der Frontseite.

Mighty Mouse


t_weelcar.gif

Yamaha erstes Transportmittel in den frühen Abenteuern von Dragonball. Dieses recht simpel gehaltene Auto kann zwei Leute transportieren.

Raumschiffe


Alien Raumschiff


t_alienspaceship1.gif

Dieses Schiff wurde von Nappa, Vegeta und der Ginew Crew benutzt. In jeder dieser Kapseln passt genau eine Person. Angesichts der Größe, sind diese Raumschiffe leistungsfähig und so können sie riesige Distanzen ohne Mühe meistern. Der Hauptsitz in der Kapsel ist sehr klein, verfügt jedoch über etliche Bedientafeln. An der Türfrontseite befindet sich auch noch ein Auskuckfenster.

Babidis Raumschiff


t_babadispaceship.gif

Dieses sehr große Schiff ist in sechs unterschiedliche Stufen aufgeteilt. Babidi benutzte dieses Schiff für die Aufgabe zur Erfassung von Energie von Gegnern (Goku, Gohan, Kaioshin und Vegeta in dem Fall) und schickte jeweils auf jeder Stufe einen neuen Gegner raus. An der Unterseite des Schiffs befindet sich die versiegelte Kugel, worin Majin Buu eingesperrt war.

Capsule Korporation Raumschiff


t_capsuleship.gif

Dieses Schiff wurde von Goku benutzt, um Planet Namek zu erreichen. Dr. Brief fügte dort zusätzlich eine Schwerkraftmaschine ein, so dass Goku unter verschiedenen Schwerkraftverhältnissen trainieren konnte. Die Technik dahinter basiert auf der Space Kapsel, die Nappa auf der Erde ließ.

King Colds/Freezers Raumschiff


t_koldspaceship.gif

Dieses Raumschiffmodell ist sehr groß. Der Aufbau des Schiffes ist nach einem Käfer entworfen worden und hat so eine sehr ähnliche Form. An der Vorderseite des Schiffes befinden sich auch noch drei Fenster (direkt in der Kommando Zentrale).

Namekianisches Raumschiff


t_nameckship.gif

Mit diesem Schiff reiste vor etlichen Jahren Gott zu Erde, da die Gefahr bestand, das sein Heimatplanet explodieren könnte. Nachdem einigen Verbesserungen von Bulma, benutzten sie, Kuririn und Gohan dieses Schiff um zu Planet Namek zu reisen und dort nach den DragonBalls zu suchen.

Bulmas Zeitmaschine


t_bulmatimemachine.gif

Siehe Bulmas Erfindungen.

Andere Gegenstände


Punching Maschine


t_punch.gif

Dieses Gerät wird benutzt, um die Schlagkraft einer Person festzustellen. Der Benutzer schlägt die vordere Auflage, so hart wie er kann und der Wert wird über die darrüberliegende Anzeige dargestellt. Es wird während des großen Turniers zur Qualifikation benutzt.

Vergiftete Schokolade


t_statancandy2.gif

In seiner Bemühung Majin Buu zu besiegen, nimmt Mr. Satan diese Süßigkeiten, gefüllt mit Gift an sich und bietet sie Buu an. Womit er wohl nicht gerechnet hat ist, dass Majin Buu dagegen Immun ist.

Pflanzenmänner Samen


t_saibibeans.gif

Diese Samen werden von Nappa und Vegeta benutzt, um Pflanzenmänner zu erschaffen, die gegen die Z Fighter antreten sollen (hielt sie für unwürdig). Wenn die Samen in den Boden drückt, wachsen daraus direkt die Pflanzenmänner.

Roboter


Kampfrüstung


t_battlejacket.gif

Dr. Gero stellte diese Rüstung für die Red Ribbon Armee her. Die Rüstung ist für einen Benutzer gedacht und kann sehr viel Schaden einstecken. Auf der Rückseite befindet sich auch noch eine Raketenabschussrampe.

Roboteranzug


t_shurobot.gif

Ähnlich, wie bei der Schlachtrüstung, ist dieser Roboteranzug für einen Benutzer gedacht. Der rechte Arm besteht aus einem Laser und der linke Arm ist ein leistungsfähiger Greifer, um Dinge festhalten zu können. Der Roboteranzug läuft auf vier Beinen.

Metallic


t_sargentmetal.gif

Ein anderer Roboter der Red Ribbon Armee, der die Aufgabe hatte, Goku daran zu hindern, die nächste Stufe im Muskelturm zu erreichen. Er ist sehr groß und hat Fäuste, die er auch abfeuern kann.

Red Ribbon Roboter


t_rramyrobot.gif

Ein einfacher Kampfroboter der Red Ribbon Armee.

Piratenroboter


t_piraterobot.gif

Ein anderer großer Roboter, welcher auf dem linken Arm ein Maschinengewehr trägt/befestigt ist und ein Schwert in der anderen Hand hält.