Vegeta

  • Name: Vegeta
  • Alter: unbekannt
  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: Saiyajin
  • Haarfarbe: schwarz
  • Augenfarbe: schwarz
  • Familie: (Vater) König Vegeta, (Frau) nicht verheiratet, hat jedoch Kinder mit Bulma, (Sohn) Trunks, (Tochter) Bra
  • Trainer: er selbst.
  • Hobbies: Trainieren
  • Erstes Erscheinen: Band 18 als er und Nappa die Erde erobern wollten.
  • Wurde getötet von: Freezer auf Namek; Selbstzerstörung (er explodiert in einem riesigen Energieball) im Kampf gegen Buu, um ihn zu vernichten, was allerdings nicht funktionierte...
  • Besonderheiten: unendlich stolzer Prinz von Vegeta, verwandelt sich in Wehraffen bei Strahlung von über 17.000.000 Xenon
  • Verwandlungen: SSJ, SSJ2, SSJ4

Hintergrund Story

DragonBallZ

vegeta.gif

Vegeta und Nappa, die mit Son-Goku die letzten ihrer Art waren, machten sich, als sie vom Tod von Radditz erfuhren, auf zur Erde, um die DragonBalls zu finden und Son-Goku zu töten. Wie es der Zufall aber wollte starb Nappa und zwar durch Vegeta, weil dieser Nappa für nicht mehr würdig hielt, sich einen Saiyajin zu nennen. Schließlich begab sich Vegeta in den Kampf mit Son-Goku, der allerdings nicht so bald enden sollte... Nach dem harten Kampf mit Son-Goku und wegen den großen Anstrengungen von Kuririn, Son-Gohan und auch Yajirobi musste sich Vegeta von der Erde zurückziehen, um sich zu regenerieren. Als er seine Regeneration abgeschlossen hatte, flog er zum Planeten Namek, um dort nach anderen DragonBalls zu suchen. Dort traf er auch Kuririn, Son-Gohan und Son-Goku wieder. Im Kampf gegen Freezer rettet Son-Goku Vegeta, wofür er ihn noch mehr hasste. Schließlich wurde Vegeta von Freezer getötet und mit den DragonBalls wieder lebendig gemacht, nachdem Son-Goku sich in einen Super Saiyajin verwandelt und Freezer so besiegen konnte. In dieser Zeit beginnt Vegeta auf der Erde zu leben und einen besseren Charakter zu entwickeln (auch wenn`s schwer zu glauben ist / oder auch gar nicht geglaubt werden kann...). Als Son-Goku zurückkehrte und sich mit Trunks unterhielt, wobei sich beide in Super Saiyajins verwandelten und den anderen von den Cyborgs erzählten, die sie töten wollten, begann Vegeta unerbittlich zu trainieren und erreichte endlich auch den Super Saiyajin Status. Im Laufe der Geschichte trainiert er immer ununterbrochen, hinkt Son-Goku jedoch immer ein Stück hinterher. Im Kampf gegen Buu opfert er sich, um Buu zu vernichten und zeigt das erste Mal, dass er kein durch und durch bösen Charakter hat...

DragonBallGT

In GT tritt Vegeta erst richtig nach der Ankunft Bebis auf der Erde in Aktion. In einem Kampf gegen Goten und Gohan wird er gezwungen seine ganze Kraft zu zeigen, wodurch es Bebi wiederum gelang Kontrolle über seinen Körper zu erlangen.

In dem ultimativen Kampf schlechthin (Goku gegen Bebi-Vegeta), indem beide ihre Grenzen überschreiten und beide neue Level erreichen, gewinnt trotz allem Goku und befreit seinen Freund von Bebi. Im Kampf gegen die Evil Shenlongs wiederum zieht Vegeta mit Goku gleich und erreicht ebenfalls das Super Saiyajin 4 Level.