Sho

sho.gif

Noch ein Diener Pilafs. Shu rennt in einem Ninja-Kostüm herum und hilft Mai, wenn sie einen Auftrag bekommt. Er sieht so zahm aus, wie er kämpft und vermasselt ziemlich oft Pilafs Pläne.

Daten

  • Name: Sho
  • Alter: unbekannt
  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: Tier
  • Haarfarbe: braun
  • Augenfarbe: schwarz
  • Familie: im weitesten Sinne Pilaf und Mai.

DragonBallGT

Siebzehn Jahre nach dem Kampf gegen Boo erschien ein sichtlich gealteter Pilaf mit ebenfalls sichtlich gealterten Shu und Mai im Gottespalast, während Son Goku mit Oob einen heftigen Trainingskampf absolvierte. Der Grund, warum Pilaf in den Gottespalast eindrang, waren die Super Dragonballs. Diese haben schwarze statt orangenen Sternen und sind viel mächtiger als die gewöhnlichen Dragonballs, da sie von Gott erschaffen wurden, bevor er sich von Oberteufel Piccolo trennte. Pilaf schaffte es auch, Super Shenlong zu rufen, aber bevor es zur emotionalen Wunschäußerung kommt, werden sie von Son Goku gestört, den sie sofort angriffen, aber nur mäßigen Erfolg damit hatten. Im Eifer des Gefechts sagte Pilaw, er wünsche sich, dass Son Goku wieder ein Kind sei, damit Pilaf Son Goku beseitigen könne. Super Shenlong nahm das als Wunsch, verwandelte Son Goku in ein Kind zurück und Pilaf hatte wieder die Chance verpasst, Weltherrscher zu sein.

Später sah man Shu nochmal in Dragonball GT, als Son Goku mithalf, die Erdbevölkerung nach Tsufuru zu evakuieren. Dabei war Shu von Son Gokus Aussehen als Vierfacher-Super-Saiyajin verschreckt und versuchte zu fliehen, was Son Goku aber verhinderte.