Shenlong

shenlon.gif

Er ist der göttlich Drache und wurde von Gott erschaffen und kann jeden Wunsch erfüllen, wenn man alle 7 DragonBalls gefunden hat.

Daten

  • Name: Shen-Long
  • Alter: unbekannt
  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: Drache
  • Haarfarbe: Türkis
  • Familie: unbekannt
  • Hobbies: Wünsche erfüllen
  • Erstes Erscheinen: 2. Band / 20. Kapitel
  • Wurde getötet von: Piccolo Daimao, nachdem der sich wieder jung wünschen ließ
  • Besonderheiten: kann alle Wünsche erfüllen, die nicht die Kraft seines Schöpfers übersteigen

DragonBall

Er wurde zuerst von Pilaf gerufen, der sich die Weltherrschaft wünschen wollte, aber Oolong funkt ihm dazwischen, als er seinen Wunsch nach einer Mädchenunterhose zuerst sagt.

Als er das nächste Mal gerufen wird, soll er Bora wiedererwecken, der von Tao Bai Bai getötet wurde.

Nach dem 22. Tenkaichi Budoukai ruft ihn Piccolo Daimao, der ihn, nachdem er sich von ihm seine Jugend wieder geben ließ, tötet. Als Goku in den Palast Gottes kommt, erweckt jener Shen-Long wieder, worauf er sofort zur Schildkröten-Insel geht und dort alle die Piccolo Daimao tötete, wieder ins Leben holt.

DragonBallZ

Er holt Goku wieder ins Diesseits, da der von Radditz getötet wurde und verschwindet dann für eine Zeit bis Piccolo und Gott wieder leben (er kann nicht existieren, wenn sein Schöpfer Gott tot ist).

Beim Kampf gegen Freezer belebt er die Namekianer wieder, nachdem Popo alle DragonBalls suchte und somit auch Polunga, da er den Oberältesten mit den anderen Namekianern erweckte.

Als sich Piccolo mit Gott wiedervereinigt, verschwindet er wieder bis Dende neuer Gott wird und die DragonBalls wieder reaktiviert. Am Ende der Cell-Games erweckt er alle von Cell getöteten wieder.

DragonBallGT

Er wird von den Black Star DragonBalls gerufen und verwandelt auf Wunsch Pilafs Son-Goku wieder in einen kleinen Jungen zurück.

Nachdem die Dragonballs zu oft eingesetzt wurden, und die dadurch entstandenen Teufelsdrachen vernichtet wurden, erschien Shenlong ein letztes Mal. Nachdem er Son Gokus letzten Wunsch erfüllte, verschwanden beide und machten sich auf eine Reise zu einem unbekannten Ziel. Son Goku absorbierte auf dieser Reise die Dragonballs, und Shenlong absorbierte darauf hin Son Goku.