Rou

Rou (jap. ロウ, Rō) war der Kaioshin des 9. Universums, der zusammen mit dem Gott der Zerstörung Sidra, das Gleichgewicht seines Universums aufrecht erhielt. Er gehörte zu der Rasse der Shin-jin und wurde auf den Planeten Kaishin aus den Früchten des Kaiju-Baumes geboren.

Erscheinung

Rou war ein grünhäutiger Shin-jin mit männlichem, bzw. beinahe androgynem Erscheinungsbild. Er hatte eine kurze Statur und besaß hat eine kurze weiße Irokesen-Frisur. Normal wie jeder Shin-jin und ihre Gehilfen trug auch Rou Potara-Ohrringe, die bei ihm in der Farbe grün waren. Rou hatte große spitze Ohren, eine sehr kleine Nase, ein spitzes Kinn und lila Augen. Sein Gewand war traditionell im Stil der Kaiōshin; so handelte es sich um einen ärmellosen, dunkelblauen Mantel mit gelben Rändern und einer pinken Schärpe. Er trug außerdem eine weite Hose, in der Farbe blau, mit weißen Stiefeln.

Dragon Ball Super

Universum Survival-Saga

Zusammen mit Sidra und seinem Begleiter Mojito, war Rou dazu beauftragt, drei Kämpfer für den Zen-Vorführungs-Kampf, bei dem das 7. gegen das 9. Universum gegeneinander kämpfen sollten, auszusuchen. Dabei fiel ihre Wahl auf das Trio de Dangers. Während des Kampfes zwischen Basil, einem Mitglied des Trios und Majin Boo, gibt Rou Basil einen Medikament, um ihm einen Kraftzuwachs zu verschaffen. Die Anstrengungen des Kaiōshin reichen jedoch nicht aus, da Majin-Boo Basil besiegt. Nachdem das Turnier abgeschlossen wurde, transportiert Rou Sidra, Mojito und das Trio de Dangers zurück zu ihrem Universum.

Rou in der alternativen Zeitlinie

Goku Black hat sich mit Zamasu aus Trunks Zeit verbündet und die Kaiōshin von allen zwölf Universen getötet, darunter auch Rou, was dazu führte, dass die Existenz des zugehörigen Gottes der Zerstörung "Sidra" beendet wurde.