Muten-Roshi

  • Name: Muten-Roshi
  • Alter: um die 200
  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: Mensch
  • Haarfarbe: Glatze
  • Familie: Schwester: Uranai Baba
  • Kampftrainer: Meister Quitte und Meister Mutaito.
  • wursde getötet von: Oberteufel Piccolo, Boo als dieser die Erde zerstörte
  • Hobbies: Martial Arts
  • Erstes Erscheinen: 1. Band / 3.Kapitel
  • Besonderheiten: Er trainierte Son Goku, Tenshinhan, Chao Zu, Yamchu, Rinderteufel und Grossvater Son Gohan. Außerdem ist er ein alter Lüstling.

Hintergrund Story

DragonBall

muten-roshi.gif

Muten-Roshi trainierte als junger Mann bei dem bekannten Meister der Waffenlosen Kampfkünsten Mutaito und erlangte dadurch den Titel des Herrn der Schildkröten.

Man trifft ihn als erstes in DB, nachdem Goku einer Schildkröte das Leben gerettet hatte und sie ans Meer bringt. Er taucht dann plötzlich mit der Schildkröte wieder auf und will Goku für seine Gute Tat etwas schenken, worauf er von ihm Jindujun bekam.

Später werden Goku und Kuririn seine Schüler. Nebenbei lernen sie außer anderen die Kamehame-Ha Technik (oder schauen es sich besser gesagt ab).

Später nimmt er auch am 21. und 22. Großen Turnier teil, bei denen er als Jackie Chun verkleidet antritt. Das 21. Große Turnier gewinnt er sogar im Finale gegen Son-Goku. In der Piccolo Saga versucht er den Oberteufel durch ein Mafuba, die Kunst einen Teufel zu fangen, in einem Reiskocher einzusperren, damit dieser keinen Schaden mehr auf der Welt anrichten kann, was jedoch missling.

Zur Person Muten-Roshi lässt sich nur folgendes sagen, er ist ein kranker Perverser, der nur an Frauen denkt.

DragonBallZ

Durch seine limitierte stärke und sein bereits fortgeschrittenes Alter, spielt er kaum noch eine ernste Rolle in DBZ, aber ist immer wieder für eine witzige Szene zu haben.