Mr Satan

  • Name: Mr. Satan
  • Alter: 33 beim ersten Erscheinen in DBZ
  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: Mensch
  • Haarfarbe: schwarz
  • Augenfarbe: grün
  • Familie: (Tochter) Videl, (Schwiegersohn) Son Gohan, (Enkelin) Pan
  • Kampftrainer: Unbekannt
  • Wurde getötet von: niemanden
  • Hobbies: Sich feiern lassen, Faul sein
  • Erstes Erscheinen: 33. Band
  • Besonderheiten: Gewinner des 24. Budokai Tenkaichi Weltturnier

Hintergrund Story

DragonBallZ

satan.gif

Nachdem Mr. Satan, Der “Champion of Martial Arts”, wie er sich nennt, das 24. Budoukai gewonnen hatte, wollte er ein großer Weltstar werden. Da kam ihm der Zwischenfall mit Cell ganz recht. Er kam zu den Cell Spiele und forderte Cell heraus. Er tat Cell´s Kraft und Können mit Taschenspielertricks ab. Mr. Satan will als Erster kämpfen, wird von Cell aber nur ignoriert und aus dem Ring gestoßen. Dann nimmt Goku den Kampf auf und nur nach dem Aufwärmen hat Mr. Satan die Hosen voll. Der Kampf von Goku geht weiter und zum Schluss gibt er einfach auf. Satan gibt Bauchschmerzen als Grund an, dass er nicht kämpfen kann. Gohan kämpft mit Cell.

Nachdem C16 zerstört worden war bittet der Kopf von C16 Satan ihn zu Gohan zu bringen. Da auch Satan etwas Ehrgefühl hat, macht er es. Am Ende des Kampfes kann er der Bevölkerung weismachen, er hätte Cell besiegt. Und so wurde er zum Volksheld. Städte wurden nach ihm benannt. Später als Boo die Menschheit terrorisiert ist wieder die Frage nach Mr. Satan, der sich auch gleich stellt und versucht Buu mit (nach seinem Erachten) fiesen Waffen zu besiegen. Er geht zu Buu`s Haus und versucht ihn auszuschalten, als es nicht klappt macht er auf gute Miene und freundet sich gut mit Buu an. Am Ende von DBZ sind Boo und Mr. Satan beste Freunde, haben einen Hund Beh und seine Tochter Videl hat eine Tochter, Pan, die er über alles liebt.