Kinkako

Kinkako ist ein gemeiner Schurke, der mit seinem Kamaraden Ginkako ein kleines Dorf terrorisiert. Sie kommen täglich ins Dorf und essen dort, dabei werden schon die Vorräte der Dorfbewohner knapp, bis Son Goku kommt und ihnen zeigt, wer hier der stärkere ist. Zuerst wird Son Goku in die Magischen Flasche eingesogen, weil er zur der Magischen Flasche nicht geantwortet hatte, doch sein Mönchsstab rettet ihn. Als er aus der Flasche raus kommt, spielt er das Spiel mit den beiden, die daraufhin in die Flasche rein gezogen werden. Jedoch bitten sie Son Goku um Freiheit und schwören für die Dorfbewohner ein Leben lang zu arbeiten.