King Chapa

King Chapa war am 22. und 23. Großen Turnier ein Teilnehmer. Als man sagte, dass er bei einem Turnier gewonnen hat, ohne ein Einziges mal von einem Gegner berührt zu werden, befürchteten Muten-Roshi und die anderen das es Son Goku schwer haben wird oder auch den Kampf verlieren könnte. Aber Son Goku besiegte ihn ohne Probleme und war damit eine Runde weiter. Später wurden er und all seine Schüler von Tamburin getötet, jedoch später durch die Dragonballs wiederbelebt.