Dragon Ball Z Buus Fury

Dragon Ball Z: Buu's Fury ist ein Game-Boy-Advance-Spiel, basierend auf einem Teil der Handlung von Dragon Ball Z. Es erschien am 14. September 2004 ausschließlich in den USA und ist der dritte Ableger der Das-Erbe-von-Goku-Serie, auch wenn dies der Titel des Videospiels nicht aussagt. Entwickelt wurde Dragon Ball Z: Buu's Fury von Webfoot Technologies und herausgegeben von Atari.

Vorgänger des Game-Boy-Advance-Spiels ist Dragon Ball Z: Das Erbe von Goku II und inoffizieller Nachfolger Dragon Ball GT: Transformation.

Handlung

Die Handlung von Dragon Ball Z: Buu's Fury knüpft direkt an die von Dragon Ball Z: Das Erbe von Goku II an. Sie folgt den Begebenheiten der Turnier im Jenseits Saga, Der große Saiyaman Saga und der Boo Saga. Zudem werden die Movies Dragonball Z - Movie 10: Brolys Rückkehr und Dragonball Z - Movie 12: Fusion in dem Handlungsverlauf des Spiels behandelt.

Kapitel

Jeder Handlungsabschnitt des Spiels ist in einem Kapitel gehalten. Insgesamt besitzt die Handlung zwölf Kapitel:

  • "The Other World": Man spielt als Son-Goku, wie er auf Meister Kaios Planeten mit Olibu trainiert und am Großen Turnier im Jenseits gegen Paikuhan kämpft.
  • "Great Saiyaman": Man spielt als Son-Gohan, wie er als Großer Saiyaman verschiedene Bösewichte bekämpft.
  • "World Tournament": Man spielt als Trunks, Gohan, Videl und Goku im 25. Großen Turnier.
  • "Babidi": Man Spielt als Gohan, Goku und Vegeta auf der Suche nach Babidis Raumschiff und bekämpft dessen Soldaten.
  • "Majin Vegeta": Man spielt als Son-Goku und Vegeta als Majin Boo befreit wird und Vegeta unter den Majin-Zauber fällt.
  • "Dragon Ball": Man spielt als Trunks und Son-Goten, welche sich auf der Suche nach den Dragonballs befinden und gegen Broly kämpfen.
  • "Majin Buu": Man spielt als Goku und Gotenks im Kampf gegen Majin Boo.
  • "Janemba": Man spielt als Goku, Vegeta und Gogeta im Kampf gegen Janemba und Super Janemba.
  • "Super Buu": Man spielt als Goku, Gohan, Vegeta, Goten und Trunks oder Gotenks im Kampf gegen Super Boo.
  • "Fusion": Man spielt als Goku, Vegeta und Vegetto im Kampf gegen Super Boo in seiner fusionierten Form. Zudem befindet man sich in Super Boos Körper.
  • "Kid Buu": Man spielt als Goku und Vegeta im Kampf gegen Kid Boo.
  • "A New Beginning": Der Abspann, kein spielbares Kapitel. Nachdem der Abspann vorbei ist, wird das Dragon Ranking gezeigt.

Gameplay

Das Gameplay unterscheidet sich dem des Vorgängers Dragon Ball Z: Das Erbe von Goku II nicht, allerdings wurden einige zusätzliche Features eingebaut. Der A-Knopf ist für Melee-Techniken, der B-Knopf für Energie-Angriffe, L ist zum wechseln des Energie-Angriffs, und R ist zum Blocken. Mit Select kann man seinen Scouter ansehen und mit Start gelangt man in das Pause-Menu. Jeder Charakter kann einen einfachen Energie-Strahl abfeuern, spezielle Charakter-Super-Melee-Angriffe, wie es sie im Vorgänger gibt, wurden jedoch entfernt.

Im Scouter ist eine Karte und Informationen über die sich im Umfeld befindlichen Individuen zu sehen. Im Pause-Menu können die Punkte, welche durch Level-Ups erhalten werden, auf die Statuswerte des spielbaren Charakters aufgeteilt werden. Auch die Items werden durch das Pause-Menu verwaltet. Die Missionsziele werden im Journal angezeigt.

Charaktere

Spielbare Charaktere

  • Son-Goku (Basis, Super-Saiyajin, Dreifacher Super-Saiyajin)
  • Son-Gohan (Basis, Super-Saiyajin, Mystic Gohan)
  • Son-Goten (Basis, Super-Saiyajin)
  • Trunks (Basis, Super-Saiyajin)
  • Vegeta (Basis, Super-Saiyajin, Majin)
  • Gotenks (Basis, Super-Saiyajin, Dreifacher Super-Saiyajin)
  • Gogeta (Basis, Super-Saiyajin)
  • Vegetto (Basis, Super-Saiyajin)
  • Videl
  • Mr. Satan

Endgegner

  • Olibu
  • Paikuhan
  • Spoppowitch
  • Yamuh
  • Pui Pui
  • Yakon