Dragon Ball Volume 30

db30_jap.jpg
Akira Toriyama, Shueisha

Band 30: Die Gruppe Z

Rückentext: Nicht nur Cyborgs sondern ein neuer furchtbarer Feind bedrohen die Erdbevölkerung! Da muss sich die Gruppe Z, die Freunde und Kämpfer um Son-Goku, schon eine Menge einfallen lassen...

Erster Auftritt: Ursprüngliche Person aus Gott und Piccolo, Cell

Kapitel 350: Dr. Geros Ende

Die soeben von Dr. Gero aktivierten Cyborgs C17 und C18 wiedersetzen sich ihrem Erschaffer und töten ihn. Dann wollen sie auch noch C16, einen neuen Cyborg, der erst als missratener Prototyp galt, aktivieren. Trunks versucht dies zu verhindern, doch es hilft alles nichts und ein weiterer Cyborg weilt unter ihnen.

Kapitel 351: Ein neuer Cyborg

Die drei Cyborgs fliegen weg, um nach Son-Goku, ihr Auftrag, zu suchen. Vegeta aber fliegt ihnen trotz aller Warnung hinterher und fordert sie zum Kampf heraus.

Kapitel 352: Vegeta gegen C18

Vegeta beginnt mit dem Kampf gegen C18 und scheint zunächst Chancen zu haben. Als jene aber anfängt ernst zu kämpfen, muss der Saiyajin einstecken. Dann kommt auch noch ein Teil der Gruppe Z am Kampfort an.

Kapitel 353: Die Gruppe Z gegen die Cyborgs

C17 beschließt in den Kampf einzugreifen, sobald die Gruppe Z eingreift, dennoch will Vegeta alleine weiterkämpfen. Am Schluss bricht er sich sogar noch den Arm und Trunks greift unüberlegt ein!

Kapitel 354: Keine Chance

Piccolo und Tenshinhan springen Trunks hinterher, um Vegeta zu helfen, doch C17 kann alle abwehren und schwer verletzten. Vegeta selbst wird auch noch ein wenig verschlagen. Obwohl die Cyborgs zu Trunks Zeit so grausam sind, lassen diese alle Z-Krieger am Leben.

Kapitel 355: Piccolos Entscheidung

Nachdem alle drei Cyborgs abgezogen sind, um Son-Goku zu suchen, gibt Kuririn allen verletzten eine Magische Bohne. Vegeta fliegt sofort den Cyborgs hinterher und Piccolo fliegt in Richtung Quittenturm. Son-Goku währenddessen bekommt endlich seine Medizin.

Kapitel 356: Gottes Bedingung

Piccolo kommt bei Gott an und schlägt ihm vor, sich wieder in eine Person zu vereinigen. Dieser will aber erst darauf eingehen, wenn die Cyborgs zu einer großen Gefahr werden sollten. Währenddessen kommen Trunks und Kuririn bei Son-Goku an und verlegen ihn mit einem Flugzeug zu Muten-Roshis Insel.

Kapitel 357: Nachrichten von Bulma

Während alle noch mit dem Flugzeug unterwegs sind, bekommen Trunks und Kuririn ein Fax von Bulma, auf dem ein Bild von einer mit Moos bewachsenen Zeitmaschine abgebildet ist. Was hat das zu bedeuten?

Kapitel 358: Noch eine Zeitmaschine

Trunks und Son-Gohan fliegen zur Zeitmaschine und merken, dass dies die Zeitmaschine von Trunks ist, obwohl er seine in einer Hoi-Poi-Kapsel liegen hat. Daraufhin entdecken sie auch noch ein Ei in der Zeitmaschine. Gott mittlerweile hat ein furchtbares Wesen auf der Erde entdeckt.

Kapitel 359: Ein furchtbarer Feind

Trunks, Son-Gohan und Bulma entdecken auch noch eine Larvenhülle neben der Zeitmaschine... Gott macht sich weiterhin Sorgen über ein Wesen.

Kapitel 360: Die Wiedervereinigung

Gott fusioniert mit Piccolo, da ihm die Situation zu schlecht aussieht, und der Super-Namekianer macht sich auf den Weg zum Ort, an dem das Wesen schon Unheil angerichtet hat. Mit der Fusion sind auch die Dragon Balls verschwunden... das Wesen selbst ist dasjenige, das aus dem Ei in der Zeitmaschine geschlüpft ist. Was kann das nur bedeuten?!

Kapitel 361: Das Monster

Piccolo sieht das Monster und hält mit diesem eine kleine Plauderstunde. Ein harter Kampf steht bevor, denn anscheinend weiß das Wesen über alle Z-Kämpfer bescheid, Piccolo miteingeschlossen...