Dragon Ball Volume 26

db26_jap.jpg

Band 26: Bardock

Rückentext: Der Kampf gegen Freezer erreicht seinen Höhepunkt. Keiner unserer Kämpfer scheint ihm gewachsen zu sein. In der Tat fürchtet sich Freezer nur vor dem legendären Super-Saiyajin, dem stärksten Kämpfer des Universums. Vegeta ist wild entschlossen, zu diesem Außerwählten zu werden und Freezer zu besiegen.

Erster Auftritt: Keiner

Kapitel 301: Piccolo gegen Freezer

Der Kampf zwischen Piccolo und Freezer nimmt weiterhin seinen Lauf und ein großer Schlagabtausch erfüllt den Planeten. Piccolo scheint dann auch noch am Boden zu sein, doch er steht auf und wirft die schweren Klamotten von seinem Körper. "Jetzt kann es weitergehen...", denkt er sich, aber nichts da! Freezer kündigt seine zweite Verwandlung an, die seine Kampfkraft noch einmal um ein Vielfaches erhöht.

Kapitel 302: Freezers zweite Verwandlung

Freezer verwandelt sich in seine dritte Form und greift Piccolo an. Er fügt ihm jede Menge Verletzungen zu! Vegeta schreit Kuririn an, er solle ihm eine lebensgefährliche Verletzung zufügen, damit wieder, nachdem er von Dende geheilt wurde, seine Kampfkraft steigt.

Kapitel 303: Unbesiegbarer Freezer

Son-Gohan greift in das Geschehen ein und schleudert einen gewaltigen Energieball auf Freezer, den er aber zurückschleudern kann. Piccolo kann den Ball noch in letzter Sekunde abwenden. Dann macht sich Freezer zur Verwandlung in seine vierte und damit letzte Form bereit, während Kuririn Vegeta einen Energiestrahl durchs Herz rammt.

Kapitel 304: Dendes Heldentat

Während Freezer sich für die Verwandlung in die vierte Form konzentriert, heilt Dende Piccolo und nach kurzen Bedenken auch Vegeta. Nun ist Vegeta stärker! Freezer schließt seine Mutation ab und schleudert eine Fingerstrahl in Richtung der Krieger. Wen hat’s erwischt?! Es ist Dende...

Kapitel 305: Freezer gegen Vegeta

Piccolo, Son-Gohan und Kuririn greifen Freezer gleichzeitig an, können aber nichts ausrichten, da ihr Gegner einfach zu schnell ist. Dann schießt Freezer auch noch einen Energiestrahl auf Son-Gohan ab, doch jener kann im letzten Moment von Vegeta gerettet werden. Nun greift Vegeta Freezer an, weil er glaubt, seine Kampfkraft sei nun der eines Super-Saiyajin würdig, doch Freezer scheint ihm immer noch überlegen.

Kapitel 306: Son-Goku mischt sich ein

Vegeta gibt noch einmal sein Letztes, aber Freezer kann seinen Energiestrahl nur mit einem Fuß ablenken. Nun greift er auch Vegeta an und kann ihn sehr stark verletzten, doch endlich! Rettung naht - Son-Goku ist wieder gesund.

Kapitel 307: Der Entscheidungskampf

Son-Goku greift in das Geschehen ein und rettet damit Vegetas Leben. Nun wird er auch schon von Freezer bombardiert, doch Son-Goku wehrt alle Energiestrahlen nur mit einer Hand ab. Als Vegeta auch noch behauptet, Son-Goku sei der Legendäre Super-Saiyajin, regt es Freezer auf und er schleudert einen Energiestrahl durch Vegetas Schulter.

Kapitel 308: Wer ist Bardock?

Vegetas letzte Worte an Son-Goku handeln über den Planeten Vegeta, bei denen er behauptet, dass dieser nicht durch einen Meteoriteneinsturz, sondern von Freezer zerstört worden ist. Nun soll er alle Saiyajin rächen und endlich zum habgierigen Super-Saiyajin werden. Alle gehen in Sicherheit und der wahre Kampf zwischen Freezer und Son-Goku beginnt. Schon schleudert der Erstere eine Energiekugel auf seinen Gegner, die jener mit Müh’ und Not abwehren kann.

Kapitel 309: Ebenbürtige Gegner

Der Kampf geht weiter und Son-Goku landet nach einem starken Schlag von Freezer in einem Fluss. Sofort schmiedet der Saiyajin auch einen Plan, der auf die Fähigkeiten von Freezer beruht. Er schleudert zwei Energiestrahlen aus dem Wasser heraus, um diesen abzulenken und dann mit einem Kick in die Felsen zu werfen. Das gelingt auch, aber dennoch scheint Freezer unverletzt.

Kapitel 310: Neue Runde

Nun wendet Freezer eine Art Energieeinsperrkugel bei Son-Goku an, der Son-Goku aber noch im letzten Moment entfliehen kann.

Kapitel 311: Mann gegen Mann

Beide landen wieder auf dem Boden und der Kampf geht dort weiter. Freezer meint, ohne das Benutzen seiner Hände bestehen zu können, was aber nicht der Fall ist. Denn er hat nicht mit Son-Gokus zehnfacher Kaioken gerechnet.

Kapitel 312: Freezer, das Monster

Nun ist Freezer mit dem Austeilen dran und Son-Goku muss einstecken. Meister Kaios Besucher sind aber immer noch zuversichtlich, da Son-Goku noch nicht die Kaioken angewandt hat. Doch dies wird sofort von Meister Kaio verleugnet - Son-Goku kämpft die ganze Zeit mit dieser Technik...

Kapitel 313: Die zwanzigfache Kaioken

Nun wendet Son-Goku seine zwanzigfache Kaioken an und gleich darauf ein riesengroßes Kamehame-Ha. Es überfährt Freezer regelrecht, aber immer noch scheint dieser nicht schwer beeindruckt, höchstens deswegen, warum ein anderes Wesen bloß so stark sein kann.