Dragon Ball Super Episode 14

In einer erdnahen Atmosphäre sind Son Goku und Beerus in einen heftigen Faustkampf verwickelt. Goku greift Beerus mit einem Kamehame-Ha an, aber Beerus kann ausweichen und kontert mit seinen eigenen Ki-Angriffen. Die beiden Rivalen stürzen immer weiter in Richtung Erde und kämpfen unermüdlich weiter.

Als sie schließlich im Meer landen, scheint Beerus aufgrund von Gokus Atemnot im Vorteil zu sein. Beerus hält den fast bewusstlosen Goku in seinen Händen und schwimmt ihn an die Wasseroberfläche. Dort tritt er Goku erneut von sich.

Goku erholt sich und schießt einen Kamehame-ha auf Beerus, doch dieser kann ihn mit seiner linken Handfläche neutralisieren und verpasst Goku anschließend einen Fausthieb. Als Goku seine Augen wieder öffnen kann, hat Beerus bereits mehrere Klone von sich erschaffen, die alle bereit sind, eine violette Ki-Kugel auf Goku zu feuern.

Doch Goku gibt nicht auf und stürmt auf Beerus zu, obwohl er die volle Ladung abbekommt. Der Saiyajin stößt Beerus zurück in die Erdatmosphäre und verliert seinen Super-Saiyajin-Modus. Dann wird Goku halb bewusstlos von Beerus weggestoßen.

Beerus verpasst Goku einen Kopfstoß, um den Kampf zu beenden. Doch Goku steht wieder auf, verwandelt sich in den Super-Saiyajin und feuert ein letztes Kamehame-Ha auf Beerus ab. Dadurch entsteht eine riesige, feurige Ki-Sphäre, die Beerus auf die Saiyajin zu schweben lässt. Goku gelingt es mit letzter Kraft, die Ki-Sphäre zum Explodieren zu bringen, bevor sie auf die Erde trifft, und sagt Beerus, dass er nicht entscheiden könne, wo seine Grenzen lägen. Halb bewusstlos fällt er zurück auf die Erde, wo er von Vegeta aufgefangen wird.

Auf der Princess Bulma will Beerus die Erde zerstören, aber er schläft ein, bevor es dazu kommt. Whis bedankt sich bei Goku dafür, dass er Beerus "unterhalten" hat und reist ab.

In den Weiten des Alls: Whis sagt, dass der Gott der Zerstörung aufhören kann, seinen Schlaf vorzutäuschen, und erklärt, dass seine Behauptungen über 100 Prozent Kraft nur ein Täuschungsmanöver waren, um Goku zu motivieren. Beerus antwortet, dass die Erde ein besonderer und seltsamer Ort ist, der sogar die wilden Saiyajins in gutherzige Wesen verwandelt hat.

Gast