Dragon Ball Movies DBZ 8

dbzmovie8.jpg

Burnout!! Fierce Fight, Violent Fight, Super-Exciting Fight

Den Z Fightern, mit Ausnahme von Son Goku, werden zwei überlebende Saiya-jins vorgestellt. Sie finden heraus, dass einen von ihnen Paragas heißt, während der andere, jüngere Saiya-jin vorübergehend erst noch unbekannt bleibt. Diese Saiya-jins wollen einen neuen Heimatplaneten gründen, auf dem Vegeta, wie sein Vater vor ihm, als König regieren soll. Auf der Erde inzwischen hält Goku gerade einen Schulvortrag in Gohans Schule, doch da wird er plötzlich von Meister Kaio kontaktiert, welcher ihm erzählt, dass ein Saiya-jin mit immenser Kraft die südliche Galaxie zerstört hat und nun auf den Weg zur nördlichen Galaxie ist.

Inzwischen haben die Z Fighter beschlossen mit Brolly, Paragas Sohn auf Neu Vegeta zu reisen, wobei sie herausfinden, dass dieser Planet hauptsächlich von Sklaven aufgebaut wurde. Während ihrer Expedition teleportiert sich Son Goku nach Neu Vegeta. Bald jedoch finden sie heraus, dass Paragas weiß, dass ein Komet auf Neu Vegeta zufliegt. In der folgenden Nacht greift Brolly Goku an, aber Paragas hält Brolly auf, indem er mit einer Fernbedienung und einer Kette an Brolly Hals, ihn kontrollieren kann. Am nächsten Morgen informiert Goku Vegeta, dass Brolly der “legendäre” Super Saiya-jin ist.

Trunks, der sich währenddessen den Planeten angeguckt hatte, erzählt seinem Vater Vegeta, das Neu Vegeta nur ein Trick sei, was Paragas auch darauf bestätigt. Er erzählt, wie er und Brolly Dank Brollys überragender Energie überleben konnten. Ihr Plan war es sich an Vegeta zu rächen und die Erde zu übernehmen. Im drauffolgenden Kampf hat Vegeta Angst vor Brolly, weil er ja vielleicht doch der “legendäre” Super Saiya-jin sein könnte. Paragas hat inzwischen die Kontrolle über Brolly verloren und Brolly bekämpft alle Z Fighter, mit Ausnahme von Vegeta. Als alle am Ende ihrer Kräfte sind erscheint Piccolo und gibt den Z Fightern, mit magischen Bohnen, eine zweite Chance.

Kuririn und Muten-Roshi sind noch in der Lage sich zum Raumschiff zurück zu begeben und Vegeta beginnt endlich auch mit Brolly zu kämpfen. Aber der gigantische Komet ist schon sehr nahe an Neu Vegeta und Paragas versucht daraufhin in einer Raumkapsel zu entkommen, wobei er von seinem Sohn Brolly getötet wird. Goku startet den Kampf erneut gegen Brolly, scheitert aber wiederum. Gerade, als Brolly ihn gegen einen Felsen schlägt und Goku darauf den Rest geben will, spenden ihm Piccolo, Trunks, Gohan und “selbst” Vegeta, mit seinem Ehrgefühl, ihre Energie, worauf Goku wieder zu neuen Kräften kommt. Nachdem jedoch wie gesagt, selbst Vegeta ihm seine Energie gibt, explodiert Gokus Ki Wert förmlich, so sehr, dass er Brolly gewachsen ist und ihn endgültig besiegt. Als dann aber der Komet Neu Vegeta trifft und zerstört, teleportiert Goku die anderen Z Fighter zu einem sicheren Platz, womit der Film mit einem glücklichen Ende abschließt.


Meine Meinung zu diesem Movie: Hier stimmt wieder mal alles. Die Story, rund um Paragus und Brolly, wurde perfekt in den Film eingebaut und zeigt gut die Hintergründe von DBZ, wovon man in den anderen Movies nie etwas zu sehen bekam. Auch der neue Charakter Brolly selbst und die Kämpfe mit ihm im Movie sind schon fast Kult unter den DBZ Fans. Dieses Movie zu besitzen ist Pflicht!

Daten

  • Japanisches Erscheinungsdatum: 06.03.1993
  • Produziert von: Toei