Dragon Ball Episodes DBGT 2

Episode 11: The Curse of Ruudo (Lude)!? Pan turns into a Doll

Der Fluch von Lude? Pan verwandelt sich in eine Puppe

Ein kurzer Flug und Pan und Guil zanken sich schon wieder, während Pan und Trunks sich langsam Sorgen um die beiden machen und bei den Para-Para-Brüdern nach ihnen fragen. Diese wollen scheint’s unsere Freunde reinlegen, doch der dritte im Bunde macht natürlich einen Fehler, weshalb die Z Krieger nun wissen, wo sie lang müssen. Auf dem Planeten Lude gelandet, bemerkt Pan Hunderte solcher Raumschiffe, in welchem sie hier her geflogen ist. Es muss der Planet sein, von dem die drei Brüder kommen. Und was hat das zu bedeuten? Genau: Ein Dragon Ball, der ihnen vorerst gestohlen wurde. Nach einem kurzen Spaziergang, kommt Pan dann auch schon am Ziel an, und geht in den Palast, wo sie die Drachenkugel vermutet. Und es stimmt. Sie findet sie auch, nur hat sie der Kardinal und der wird strengstens überwacht. Indes landen Son-Goku, Trunks und ihre Gefangenen auch auf dem Planeten, wo sie sofort von dem kleinen Roboter Guil empfangen werden, der ihnen den Weg zu Pan weist. Als Pan im Palast sich den Dragon Ball zurückholen will, gelingt es ihr auch beinahe, doch sie wird auch wie ihre Vorgänger in Puppen verwandelt. Als der Kardinal dann auch noch das Mädchen in einen Punsch werfen will (in ihm wird den Puppen die Energie ausgesaugt, damit der Gott der Zerstörung erwacht), springen Son-Goku und Trunks dazwischen und stellen sich ihrem Gegner. Blitze schleudern aus den Augen der Statue, die seine Feinde in Puppen verwandeln, allerdings Son-Goku und Trunks nie erwischen. Nachdem der Kardinal dies eingesehen hat, schickt er einen gewaltigen Riesenlöwen raus, der sich der Störenfriede entledigen soll, jedoch wieder sehr schnell besiegt wird. Als nächstes ist der Kardinal Mutchy-Motchy an der Reihe. Eine gewaltige Explosion erfüllt den Palast und alle glauben, der Mann wäre tot, doch nichts da! Plötzlich verwandelt sich dieser in ein grausiges Monster und ist bereit, sich Son-Goku und Trunks ein erneutes Mal zu stellen.

Episode 12: The Oracle of God is REALLY Troublesome!! Soldier Ruudo (Lude)

Die Vorhersehung von Gott ist WIRKLICH unangenehm!! Soldat Lude

Der Kampf zwischen dem Kardinal und unseren Freunden beginnt und schon lässt ersterer Bodenplatten aus der Erde steigen und schleudert jene auf seine Gegner. Auf der Flucht vor den Steinplatten wird Trunks in einen anderen Raum befördert, weshalb sich Son-Goku alleine Gegner ihren Feind messen muss. Dieser schmeißt auch schon mit Schwerten um sich, denen der Saiyajin allerdings gekonnt ausweicht. Als ob das nicht reicht, versucht er auch noch den Protagonisten zu verbrennen. Doch dann, nachdem Son-Goku all seine Angriffe erfplgreich überstanden hat, greift er selbst zur Tat und attackiert Son-Goku. Dieser allerdings findet das überhaupt nicht spaßig und wehrt sich als Super-Saiyajin. Da bleibt den Schergen nur noch eins übrig: Den Gott er Zerstörung erwecken. Dolltucky, der Prophet ihres Gottes und jemand, der von allen als Heiliger anerkannt wird, spricht daraufhin zu seinem Volk und fordert sie auf, sich zu opfern, damit der Gott Lude erscheinen kann. Das Volk allerdings bemerkt es viel zu spät, dass die Statue gar kein Gott, sondern nur eine Maschine ist, und so werden alle absorbiert - einer nach dem anderen. Doch die Energie reicht immer noch nicht zur Erweckung der Maschine. Trunks befreit sich indes aus seiner Lage und kommt Son-Goku zur Hilfe, der immer noch gegen Mutchy-Motchy kämpft. Obwohl der Junge ein Super-Saiyajin ist, gelingt es seinem Gegner, seine Energie größtenteils zu absorbieren, doch dann kommt Trunks und erledigt das Monster. Während alledem beschäftigt sich Dolltucky mit seiner neuen Puppe, Pan, wird allerdings von der Tatsache abgelenkt, dass der Gott der Zerstörung bald erweckt wird. Werden Son-Goku und Trunks ihm was entgegensetzen können?

Episode 13: This is Father and Son? The Riddle of Scientist Myu

Dies sind Vater und Sohn? Das Rätsel um Dr. Myu

Die gewaltige Statue Lude wird von Dolltucky zum Leben erweckt und beginnt auch schon gleich unsere Freunde anzugreifen. Son-Goku und Trunks stellen auch sehr früh fest, dass dieses Monster eine Größe für sich ist. Dolltucky währenddessen läuft mit seinem neuen Spielzeug davon, um diesem neue Kleidung anzulegen, was Pan allerdings überhaupt nicht gut verheißt. Son-Goku wendet währenddessen eine neue Taktik an. Er wackelt mit seinem Hintern vor seinem Gegner und weicht ständig den Hieben und Tritten seines Feindes aus. Kurz darauf schießt er auch ein Kamehame-Ha auf das Gesicht seines Gegners ab, doch jenes wirkt kein bisschen und so werden sie wieder von Lude, der Name des Monsters, terrorisiert. Die Lage scheint immer aussichtsloser zu werden. Währenddessen ruft eine geheimnisvolle Stimme nach Dolltucky. Dieser geht in einen anderen Raum und spricht zu einem gewissen Dr. Myu. Jener fragt seinen Untergebenen nach den Dragon Balls aus und wir erfahren seine Pläne. Er will mithilfe der Drachenkugeln der Herrscher des Universums werden, wird aber von Dolltucky eines besseren belehrt, denn es gibt da einige Eindringlinge, die die Dragon Balls wollen. Diese, Trunks und Son-Goku, verwandeln sich in Super-Saiyajin und können so dem Monster Einhalt gebieten. Dennoch kämpfen sie in Normalform weiter und schlagen jenes zu Brei. Die Maschine gibt aber nicht auf und greift unsere Helden wieder an. Dr. Myu offenbart währenddessen, warum er die Lude Religion eingeführt hat. Nämlich nur, um dem Volk Energie für die Erweckung des Monsters zu entziehen. Dieses wird indes ziemlich zugesetzt, was Dr. Myu zum Schluss kommen lässt, Pans Energie der Maschine Lude zu übergeben, damit dieses stärker wird. Das passiert auch und so beginnt Lude nun mit noch mehr Kräften bzw. einem höheren Level gegen unsere Freunde anzukämpfen.

Episode 14: Can We Get the Rhythm Down Perfectly!? Capture Lude!!

Können wir den Rhythmus perfekt hinunterbekommen!? Schnappt Lude!!

Das Monster Lude mutiert zu einem noch stärkeren Wesen und greift Son-Goku und Trunks an. Im Innern dieses Monsters erwachen derweil alle Absorbierten und sind erstaunt darüber, wo sie sich befinden. Alle wollen von Dolltucky wissen wie man herauskommt und dieser erzählt auch wie das funktioniert... dennoch kann Pan nicht alleine dieses Wunder vollbringen und die Parapara-Brüder bieten sich an. Son-Goku derweil ist immer noch dabei, gegen Lude zu kämpfen, und erfährt telepatisch von den Brüdern, dass er eine bestimmte Schwachstelle des Monsters erwischen soll, welche von Pan gezeigt wird. Sofort geht der Kampf auch wieder weiter und Son-Goku schießt mit einem Kamehame-Ha auf die Schwachstelle, doch gar nichts hilft. Das liegt aber daran, dass sie, Pan und ihr Onkel, nicht gleichzeitig auf diese Stelle schießen. Auch alle anderen Versuche bringen nichts. Grund: Son-Goku kann kein englisch. Doch dann versuchen sie es mit einem anderen Countdown und es gelingt ihnen sogar gleichzeitig, die Schwachstelle zu treffen. Das Monster ist besiegt und alle Absorbierten werden befreit. Son-Goku konnte sogar noch den Dragon Ball retten. Dolltucky aber konnte fliehen.

Episode 15: "I Can't Take Anymore!!" Pan Runs Away!?

"Ich kann es nicht mehr aushalten!!" Pan rennt weg?!

Die abenteuerliche Reise von Son-Goku, Trunks und Pan geht weiter, doch Trunks wird immer unsicherer im Bezug auf Pan. Er will viel lieber zurück zur Erde fliegen und sie mit Son-Goten austauschen, da er annimmt, dass die Gefahren für sie steigen werden. Das findet das Mädchen aber gar nicht toll und wird beleidigt. Daraufhin ortet der "Dragon Radar" aber einen weiteren Dragon Ball und so landen unsere Freunde auf einem sehr heißen Planeten, der größtenteils nur aus Wüste besteht. Doch das ist nicht alles. Auf dem Planeten leben auch gewaltige Würmer, die das Raumschiff beschädigen, aber von Son-Goku vertreibt werden. Trunks muss aber feststellen, dass der Wassertank zerstört wurde. Pan bietet ihre Hilfe an, doch wird gnadenlos abgewiesen. Nun reicht es der Kleinen und so beschließt sie zu fliehen, doch wie das Schicksal es so will, verirrt sie sich. Aber ihr mechanischer Freund Guil hat sich auch schon auf den Weg gemacht, sie zu suchen. Auf einem anderen Planeten derweil wird Dolltucky von einem Diener Dr. Myus zur Hölle geschickt und aufgetragen bekommen, sich Son-Goku und Trunks zu entledigen. Derweil "trainiert" Son-Goku mit ein paar Riesenwürmern und merkt dabei, dass Pan gar nicht anwesend ist. Diese wird die ganze Zeit von einem Riesenwurm terrorisiert und scheint sogar von ihm besiegt zu werden, doch dann kommt Guil und kämpft um ihr Leben. Es gelingt dem Kleinen sogar, das Monster zu besiegen. Und nicht nur das! Er hat sogar noch einen Black Star Dragon Ball entdeckt. Auch eine Oase hat er gefunden, die den Protagonisten verhilft, das Raumschiff zu reparieren. Auch Trunks entschuldigt sich bei Pan und so kann die Reise wieder weitergehen.

Episode 16: Machine Planet M2... Guil the Backstabber!?

Planet der Maschine M2... Guil, der Verräter!?

Die Reise unserer Freunde beginnt ziemlich aufregend. Nämlich mit einem Computerspiel, bei dem Pan schon das fünfzigste Mal gegen Guil verliert. Das sture Mädchen will aber nicht aufgeben und fordert seinen mechanischen Freund ständig dazu auf, gegen sie zu kämpfen. Doch dieser will einfach nicht mehr. Dann ist Schlafenszeit und Pan bemerkt das erste Mal, wie Guil Verlangen nach Hause zu kehren zeigt. Daraufhin beschließt die Gruppe Z zu dessen Heimatplaneten zu fliegen, einem Planeten, bestehend nur aus Maschinen. Schnell sind sie auch auf dem Planeten gelandet. Und sofort merken sie auch, dass alles sogar die Äpfel auf ihm aus Metall bestehen. Nach einem kleinen Rundgang durch die Stadt, entdecken sie auch Guils Artgenossen, welche ihn freundlichst empfangen. Aber dann passiert das Unerwartete: Sie werden von Robotern angegriffen! Son-Goku merkt, dass sie eine gewaltige Energie haben. Sie haben Guil in ihrer Gewalt und drohen ihn zu töten. Pan versucht ihren Freund zu retten, doch muss selbst von Trunks und Son-Goku gerettet werden. Ein Kampf beginnt, bei dem sich plötzlich herausstellt, dass Guil die Seiten gewechselt hat. Kann das wirklich sein...?

Episode 17

Gill hat unsere Freunde verraten und für die Gefangennahme von Son Goku und Trunks gesorgt. Nur noch Pan ist frei und die beiden werden zur Untersuchung in die Laboratorien geschickt. Pan schafft es, in die Hauptzentrale zu schleichen. Dort wimmelt es nur so von den Robotern und sie muss aufpassen nicht entdeckt zu werden. Pan gelangt in eine Fabrik, wo die Hüllen für die Roboter hergestellt werden und so verkleidet sie sich als Roboter und kann nun unerkannt durch die Zentrale bewegen. Dabei gelangt sie in einen großen Saal, der gerade für eine Auszeichnung genutzt wird. Und es wird niemand geringeres ausgezeichnet als Gill, der von General Rirudo einen Orden verleiht bekommt, weil er nicht nur drei Ultimative Dragon Balls, sondern auch wichtige Daten nch M2 mitbrachte.

Gill preist General Rirudo und Dr. Mu und Pan ist sauer. Son Goku und Trunks werden derweil von den Wissenschaftsrobotern auf ihre Stärke untersucht und vor allem Son Gokus Stärke überrascht sie sehr. Auch General Rirudo ist sehr besorgt, da Son Goku stärker ist als die Mega-Canon-Truppe. Doch Gill schlägt vor, die Daten aus seinem Speicher herunterzuladen, damit die Mega-Canon-Truppe gegen Son Goku, Trunks und Pan gerüstet ist. So kommt es dann auch, Gill lässt sich an den Server anschließen und die Daten runterladen. Pan hat derweil ein Problem. Weil sie nicht über die Fähigkeit verfügt, durch Wände zu gehen, wird sie wegen einer Fehlfunktion in die Schrottpresse gesteckt. Dort begegnet sie einigen Robotern mit Fehlfunktionen. Einer der Wissenschaftsroboter erklärt Pan, was auf dem Planeten passiert.

Auch wo sich Son Goku befindet erklärt er ihnen, doch plötzlich werden die Pressen angeworfen, aber Pan rettet sich und macht sich auf in den Forschungsraum, wo Son Goku liegt. General Rirudo befiehlt der Mega-Canon-Truppe sie aufzuhalten. Nut macht sich aber auf seinen Wunsch alleine auf den Weg zu Pan. Pan hat Probleme mit ihm, weil er sich ständig in der Wand verstecken kann. Ausserdem verfügt Nut über die Kampfdaten von Pan, weil Gill sie preisgab. Und das macht sie nun endgültig sauer, dass ihre Kraft über die bekannten Daten hinauswächst und Nut nichts dagegen tun kann. Er wird von Pan vernichtet.

Währenddessen schaut sich der Rest der Mega-Canon-Truppe die Daten an, die Gill gespeichert hat und machen sich über Son Goku, Pan und Trunks lustig, weil sie dachten, dass Gill ihr Freund wäre. Plötzlich erwacht Son Goku und wird von den Wissenschaftsrobotern in ein Elektrofeld gesteckt. Da erscheint Pan im Forschungsraum und wird von Vis angegriffen. Son Goku befreit sich und nimmt den Kampf mit der Mega-Canon-Truppe auf.

Episode 18

Son Goku steht der Mega-Canon-Truppe gegenüber. Er ist sich sehr sicher, die Truppe zu besiegen, doch die verfügen über Son Gokus Kampfdaten. Trunks soll sich indessen mit Pan aus dem Staub machen und feststellen, ob sich die Ultimativen Dragon Balls noch im Raumschiff befinden. Vis versucht sie daran zu hindern, aber Son Goku sorgt für Rückendeckung. Somit beginnt der Kampf und Son Goku tut sich doch schwer mit der Mega-Canon-Truppe mitzuhalten, da sie seine Daten haben. Er ist schockiert, dass sie die von Gill haben. Son Goku schafft es nicht sie zu treffen oder zu schädigen. Im Raumschiff muss Trunks feststellen, dass die Dragon Balls weg sind, aber zumindest erwacht Pan.

In der Zwischenzeit verwandeln sich Neji, Rivet und Vis in Super-Sigma 1, eine Kombination der Roboter. Auch so kann Son Goku nichts ausrichten und kassiert Prügel. Jedoch hat Son Goku einen Vorsprung an Tempo, aber die Mega-Canon-Truppe gleicht das aus, in dem sie sich zu Super-Sigma 2 verwandeln. Um Son Goku den Rest zu geben, verwandeln sie sich in Super-Sigma 3. Der Kampf bleibt von der Mega-Canon-Truppe dominiert, aber Son Goku kann den Bohrkopf festhalten und das Blatt damit wenden. Er erklärt der Truppe, dass er mit Absicht so lasch gekämpft hat, damit er mehr über sie erfahren kann. General Rirudo ist darüber so wütend, dass er selber in den Kampf ziehen will. Währenddessen kann Son Goku die Mega-Canon-Truppe mit einem Kame-Hame-Ha zerstören. Plötzlichen spüren sowohl er als auch Trunks und Pan die enorme Energie General Rirudos, der sich auf den Weg gemacht hat.

Episode 19

General Rirudo greift ein und macht sich auf den Weg zu Son Goku, der Mega-Canon-Truppe besiegte, sowie Trunks und Pan. Die drei sammeln sich wieder am Raumschiff. Auch General Rirudo lässt nicht lange auf sich warten. Er wird dabei von einer wütenden Pan angegriffen, aber das macht ihm nichts aus. General Rirudo sagt, dass die Ultimativen Dragon Balls für Dr. Mus Projekt von äussester Wichtigkeit sind, da beide die Herrschaft über das Universum anstreben. Er greift Pan mit einem seltsamen Strahl an, aber Trunks schubst sie zur Seite und wird getroffen. Er verwandelt sich in eine Stahlplatte und wird zu Forschungszwecken in den Kontrollturm teleportiert, von dort aus soll sie auf Dr. Mus Planeten teleportiert werden. Pan fliegt zum Turm, wo die Teleportation von statten ging, während General Rirudo Son Goku mit dem selben Trick angreift.

Aber Son Goku lässt sich nicht so einfach treffen, dafür aber das Raumschiff. Und während der Kampf zwischen Son Goku und General Rirudo tobt, tobt sich Pan im Turm so richtig aus und vernichtet auf der Suche nach Trunks alle sich ihr in den Weg stellenden Maschinenmutanten. Der Kampf zwischen Son Goku und General Rirudo gestaltet sich anfangs ausgeglichen. Währenddessen ist die Stahlplatte, die Trunks darstellt zu Dr. Mu geschickt worden und Pan kommt zu spät. Dafür will sie sich an Gill rächen, der zum Zeitpunkt mit bei der Teleportation dabei war. Doch durch ein merkwürdiges System wurde Pan wieder zum Haupteingang des Turmes teleportiert. Dr. Mu freut sich indessen über die Stahlplatte mit Trunks und der Kampf zwischen Son Goku und General Rirudo tobt unvermindert weiter. Beide sind sich ebenbürtig. Dann feuert Son Goku ein Kame-Hame-Ha auf General Rirudo, aber der rettet sich und kann ausweichen. Plötzlich scheint wieder die Mega-Canon-Truppe und hält Son Goku in Schach. Doch der verwandelt sich in einen Super-Saiyajin und kann sich wieder befreien. Auch General Rirudo verwandelt sich auf Wunsch Son Gokus und wird zu Hyper-Mega-Rirudo.

Episode 20

Son Goku, der sich in einen Super-Saiyajin verwandelt hat, kämpft immer noch gegen General Rirudo, der sich in Hyper-Mega-Rirudo verwandelt hat. Beide sind sich ebenbürtig und keiner der beiden scheint den Kampf für sich zu entscheiden. Im Kontrollturm steht Pan wieder Gill gegenüber, doch sofort wird dieses merkwürdige Notfallsystem aktiviert und Pan befindet sich wieder am Haupteingang des Turmes. Währenddessen kann Son Goku Hyper-Mega-Rirudo fertigmachen, aber der verwandelt sich in Metal Rirudo. Sein ganzer Körper ist jetzt der Planet M2 und besteht zudem aus flüssigem Metall. Pan versucht weiterhin zu Gill zu gelangen, wird dabei aber von einer Menge Maschinenmutanten angegriffen. Da begegnet sie dem Wissenschaftsroboter mit der Fehlfunktion, den sie in der Schrottpresse traf. Der erklärt ihr das Notfallsystem und dass Trunks mithilfe des "Raum & Zeit-Transportgerätes" zu Dr. Mu geschickt wurde.

Son Goku tut sich derweil mit Metal Rirudo schwer und wird von einer Flüssigmetallwelle umgeben. Dr. Mu verfolgt den Kampfverlauf mit und freut sich, Son Goku als Versuchsobjekt zu nutzen. Pan und der defekte Wissenschaftsroboter sind wiedermal vor Gill. Aber wiedermal wird Pan von diesem Notfallsystem erfasst, doch der Wissenschaftsroboter schafft es, das System zu deaktivieren. Nun will Pan mit Gill abrechnen, aber der versteckt sich hinter einer Division Kampfroboter. Pan will sie mit einem Kame-Hame-Ha vernichten, aber Gill schafft es, das Notfallsystem zu reaktivieren und der Wissenschaftsroboter wird gefangengehalten, so dass Pan wiedermal am Haupteingang steht. Da findet sie eine der Ultimativen Dragon Balls. Son Goku ist derzeitig immer noch mit Metal Rirudo am kämpfen und schafft es nicht ihn zu besiegen. Er wird Stahlträgern beschossen und seine Energiereserven neigen sich dem Ende zu.

Zurück zur Übersicht