Dragon Ball Battles Piccolo Daimou

1. Der Kampf gegen Piccolo Daimou

Kämpfer:

  • Gut: Son Goku und Tenshinhan
  • Böse: Trommel und Piccolo Daimou

Teil 1: Tenshinhan kämpft bis Goku auf Oberteufel Piccolo trifft

Tenshinhan hat trotz aller seiner Bemühungen, Oberteufel Piccolo zu töten, kein Glück. Dieser besiegt ihn mit der Hilfe seiner Kreatur Trommel. Gerade, als dieser ihm dem endgültigen letzten Schlag geben will, erscheint Goku. Nachdem er das heilige Wasser getrunken hatte, ist er um einiges stärker geworden und besiegt so mit Leichtigkeit Trommel. Danach beginnt der eigentliche Kampf mit Oberteufel Piccolo. Piccolo greift Goku an, jedoch kann er ihn nicht einmal Berühren. Nachdem ihm Goku auch noch zu Boden bringt, ist er sehr wütend.

Teil 2: Piccolo Daimou greift an

Piccolo geht nun auf volle Energie und greift Goku an. Dieser muss nun wiederum einiger sehr harte Treffer einstecken, wobei es schon aussieht, dass er Goku getötet hat. Goku jedoch rettet sich mit einem KameHame-Ha aus einem kleinen Krater, der durch Gokus Aufprall entstanden war.

Teil 3: Piccolo greift Son Goku an und Tenshinhan rettet ihn

Der Kampf wird intensiver. Nach einem Angriff von Goku, der leider nicht stark genug war, schliesst Piccolo einen gewaltigen Power Blast in Richtung Goku, den dieser wohl nicht überlebt hätte, wäre nicht Tenshinhan gekommen, der die Technik des Fliegen beherrscht.

Teil 4: Piccolo Daimous Trumpfkarte gegen Son Goku

Tenshinhan, der durch diesen Rettungsflug seine letzte Energie verbrauchte bricht nun zusammen, aber der Kampf geht weiter. Piccolo, der auch schon sehr geschwächt ist greift nun zu einem bösen Trick. Er greift sich Tenshinhan, der sich ja nicht mehr wehren kann und befiehlt Goku ohne jeden Mucks stehen zubleiben, da er sonst Tenshinhan töten würde. Goku lässt seinen Freund natürlich nicht im Stich und macht gezwungenermassen, genau was Piccolo im sagt. Piccolo nutzt dieses nun aus und schleudert jeweils einen Felsbrocken auf Gokus linkes und rechtes Bein, sowie auf den linken Arm. Damit sind Gokus Chancen zum Sieg mehr als gering.

Teil 5: Son Goku besiegt Piccolo Daimou

Piccolo macht sich auf zum letzten Angriff und fliegt hoch die Luft. Dort sammelt er all seine letzte Energie, die er auf Goku schleudern will. Goku währenddessen nimmt seinen linken Arm und macht ein KameHame-Ha in Richtung Boden, so dass er von der Drückwelle in die Luft in Richtung Piccolo geschleudert wird. Während des Flugs sammelt er ebenfalls alle seine Energie und verlagert sie auf seinen linken Arm. Sekunden bevor Piccolo reagieren kann, durchbohrt Gokus Faust den Oberteufel und besiegt ihn so endgültig.