Cyborg 13

c13.gif
Akira Toriyama, Shueisha

C-13 ist ein von Dr. Gero erschaffener bzw. gebauter Cyborg, welcher Son-Goku vernichten sollte. Nach Dr. Geros Tod übertrug sich sein Hass auf Son-Goku auf seinen Computer.

Daten

  • Name: C13
  • Alter: unbekannt
  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: Cyborg - Künstlicher Mensch
  • Haarfarbe: grau
  • Familie: (Erschaffer) Dr. Geros Computer
  • Hobbies: versuchen Son Goku und alle, die ihm helfen zu töten
  • Erstes Erscheinen: Movie 7
  • Wurde getötet von: Son-Goku

DBZ Movie 7

Als er gemeinsam mit C-14 und C-15 auf Son-Goku, Trunks , Kuririn und Son Gohan trifft scheint er ihnen schon so überlegen. Doch als C-14 von Trunks und C-15 von Vegeta besiegt werden baut er sich selbst in Super C-13 um. Dieser scheint nahezu unbesiegbar wird jedoch von Son-Goku mit einer Super-Genkidama besiegt.

In diese Form verwandelte sich C-13 als er die Computerchips von C-14 und C-15 , auf denen alle Kampfdaten gespeichert waren, ebenso absorbiert wie deren Energie-Reaktoren. In diesem Stadium ist er drei Meter groß und stärker als ein Super-Saiyajin. Neben seiner Angriffskraft stegt in dieser Form auch seine Defensivkraft. Selbst die stärksten Schläge von den drei Super-Saiyajin machen ihm rein gar nichts aus. Gegen Super 13 hatte keiner eine Chance, er war nahe zu unbesiegbar, bis Son-Goku dank Hilfe seiner Freunde eine Super-Genkidama starten konnte. Das bedeutete letzlich auch für Super C-13 das Ende.