Babidi

babidi.gif

Babidi ist ein mächtiger Magier, der bereits schon über 5 Millionen Jahre alt ist. Er wurde als Sohn seines Vaters Bibidi geboren, der ebenfalls ein Magier war, und für die Schöpfung des Dämons Boo verantwortlich war. Wie sein Vater Bibidi will das Universum beherrschen und sammelt deshalb Energie, um Buu zu erwecken.

Daten

  • Name: Babidi
  • Alter: unbekannt
  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: unbekannt
  • Haarfarbe: unbekannt
  • Familie: (Vater) Bibidi
  • Hobbies: Zerstören und töten
  • Erstes Erscheinen: 48. Band / 446. Kapitel
  • Wurde getötet von: Fat Buu, als es dem zu blöd wurde herumkommandiert zu werden.
  • Besonderheiten: Kann Leute mit nicht reinem Herzen durch Magie kontrollieren und den Ort wechseln („Papparapa“). Er kennt als einziger Buus Bannspruch.

DragonBallZ

Er war es, der Vegeta zu einem enormen Kraftzuwachs verhalf. Er kann durch seine Magie nur die Personen kontrollieren, die über ein böses Herz verfügen. Zu seinen Untergebenen zählten Pui-Pui, Das Höllenbiest Yakon und Dabra, der Herr des Schattenreiches.

Als Vegeta ihn mit den anderen versucht zu bekämpfen, nutzt er Vegetas unreines Herz aus und kontrolliert ihn. (Er hat sich freiwillig unterstellt, da die Kontrolle einen Kraftzuwachs bewirkt.) Als Vegeta versucht Buu zu bekämpfen, wird er von Piccolo gezweiteilt, aber von Buu, nach Androhung des Bannspruches, gerettet. Danach will er sich an Piccolo, Goten und Trunks rächen, da sie seine Pläne gestört haben, und will, dass sie sich zeigen und löscht Mithilfe von Buu Städte aus, um seine Macht zu zeigen. Schließlich wird es Buu zu dumm unter Babidis Befehl zu stehen und tötet ihn.