Dragon Ball Z Einleitung

DragonBallZ ist die noch längste und populärste Serie von DragonBall, die insgesamt aus 291 Episoden, 25 Mangas, 13 Filmen und 2 Fernseh-Film Specials besteht. Es startet alles mit dem nun erwachsenen Goku und seinen Freunden, einschließlich Yamchu, Kuririn und Tenshinhan. Goku hatte ChiChi geheiratet. Zusammen haben sie einen Sohn mit dem Namen Gohan, den sie nach Gokus Adoptiv Großvater benannt haben. Es beginnt so, dass die Dragonball Crew einen Besuch von Gokus älterem und bösem Bruder, Radditz, hat. Radditz erzählt Goku, dass er eigentlich ein Saiya-jin vom Planeten Vegeta ist. Goku war zur Erde geschickt worden, um die Menschen zu töten und den Planeten danach an andere Völker zu verkaufen. Als kleines Kind fiel er aber in eine Schlucht, wobei er sich lebensgefährlich am Kopf verletzte, aber noch überlebte. Darauf hatte er sein Erinnerungsvermögen verloren und seine ganze Mission damit natürlich auch.

Radditz ist der erste vieler Feinde in DBZ. Andere Feinde und ihre Sagen sind die Vegeta Saga, die Freezer Saga, die Garlic Jr., die Trunks Saga, die Cell Saga, die Afterlife Tournament Saga, die Great Saiyaman Saga und die Buu Saga.