Dragon Ball

Folge 116

Der Hüter des Eislabyrinths
Yajirobi und Son-Goku haben die Grotte mit dem göttlichen Wasser gefunden, aber Yajirobi hat nichts mit göttlichem Wasser im Sinn. Son-Goku sucht allein weiter und begegnet scheinbar dem Herrn der Schildkröten und seinen Freunden. Es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod, den Son-Goku gewinnt. Er bekommt vom Hüter der Grotte das göttliche Wasser angeboten und trinkt es. In der Zwischenzeit übergibt der König der Welt Oberteufel Piccolo die Regierungsgeschäfte, der wiederum zum Aufbau einer Welt des Bösen aufruft.