Dragon Ball

Folge 99

Sieg ohne Ehre
Tenshinhan erkennt, dass Chao-Zu mit seinen Superkraftwellen auf Befehl des Herrn der Kraniche in den Kampf eingreift. Er lähmt Son-Goku immer im entscheidenden Moment und raubt ihm alle Kraft. Aber Muten-Roshis Worte haben in Tenshinhan weitergewirkt. Als Son-Goku ihm vorwirft, mit unfairen Mitteln zu kämpfen, erhebt er sich gegen seinen Meister und distanziert sich von ihm. Auch Chao-Zu widersetzt sich dem Befehl des Herrn der Kraniche, beide Kämpfer zu lähmen, um sie ausschalten zu können. Des Schutzes durch Chao-Zus Superkraftwellen beraubt wirft Muten-Roshi seinen alten Rivalen aus dem Stadion. Endlich kann ein fairer Kampf beginnen.