Dragon Ball Battles Training Locations




Muten-Roshis Insel


mutenroshis_insel.jpg

Muten-Roshis Insel ist eine kleine Insel mitten im Ozean. Ein Wahrzeichen dieser Insel, könnte man sagen -g-, ist das Kame Haus, wo er mit seiner Schildkröte, Umi-Game und seinen Schülern Goku und Kuririn in den Anfängen von DB (als sie dort Trainierten) lebt.

Quittenturm


quittenturm.gif

Hier trifft Son-Goku in DragonBall auf Meister Quitte, dem Wächter des Quittenturms. Außerdem soll sich dort das "magische Wasser" befinden, dass eine Person unbesiegbar und damit viel stärker machen soll. Jedoch handelt es sich dabei um ganz normales Wasser und nur das eigentliche Training dort, lässt einen Kämpfer stärker werden. Ansonsten liegt der Quittenturm im heiligen Quittenwald
  • lol*, der von Bora beschützt wird. Der Turm dient zusätzlich noch als Verbindung zu Gottes Palast, den man mit Hilfe des Mönchstabes (den Goku besitzt) erreichen kann. Trainiert haben hier Goku, Tenshinhan, Yamchu, Kuririn, Muten-Roshi und Chao-Zu.

Gottes Palast


gottes_palast.jpg

Gottes Palast ist ein sich hin- und herbewegender Palast, weit über der Erde. Der Wächter der Erde, Gott und sein Assistent, Mr. Popo leben dort. Bei Gott trainierten einige der Z Fighter im Raum von Ort und Zeit. Darunter waren Goku, Tenshinhan, Kuririn, Yamchu, Chao-Zu und Yajirobi.

Meister Kaios Planet


kaio_planet.jpg

Meister Kaios Planet ist ein kleiner Planet im After Life, der sich genau am Ende des Schlangenpfad befindet. Meister Kaio lebt auf diesem Planeten mit seinem Affen, Bubbles und seiner Heuschrecke, Gregory. Meister Kaio ist der Meister der Kaioken und der Genkimada. Zu seinen Schülern gehörten Goku, Piccolo, Tenshinhan, Yamchu und Chao-Zu. Obwohl alle die Personen bei ihm trainierten, lehrte er nur Goku diese beiden besonderen Techniken.

Raum von Geist und Zeit


rosat.jpg

Hier trainieren alle Z Fighter während der Cell Saga, da Cell als Gegner übermächtig scheint. Ein normaler Tag in diesem Raum dauert 1 Jahr an und er bietet so die Möglichkeit innerhalb von kurzer Zeit dort sehr lange trainieren zu können. Zu beachten dabei ist jedoch, dass der Ausgang dieses Raumes nach 2 Tagen verwindet, wodurch die Benutzungsmöglichkeiten recht eingeschränkt werden. In diesem Raum erreichen Goku, Gohan, Vegeta und Future Trunks ein höheres Level als die SSJ1 Stage. Gohan erreicht dort sogar erstmals SSJ1 sowie SSJ2 Stage.

In der späteren Buu Saga benutzen Goten und Chibi Trunks (Gotenks) diesen Raum zur Vorbereitung auf den Kampf gegen Majin Buu, der Gottes Palast entdeckte (Majin Buu kann plötzlich den KI der anderen Z Fighter orten). Dort lernen sie die SSJ3 Stage in der Fusionform aka SSJ3 Gotenks.

Heilige Sphäre der Kaioshins (Kaioshins Planet)


kaioshinkai.jpg

Diese Sphäre lernt man erstmals sehr spät im Laufe von DBZ kennen, als die Z Gang auf Kaioshin und Kibit beim großem Turnier treffen. Son Gohan war der erste Sterbliche, der diese Sphäre betrat (Son Goku spürt seinen KI im Jenseits und teleportiert ebenfalls später dort hin). In dieser Sphäre befreit Gohan einen älteren Kaioshin aus dem
  • heiligen Z-Schwert*, was einen angeblich unbesiegbar machen soll, wenn man es aus dem Gestein auf einem Plateau ziehen kann (was sich aber als Fake rausstellt).

Gohan trainiert dort mit dem heiligen Z-Schwert und lässt sein Kraftpotential, durch eine Zeremonie
  • gggg* des älteren Kaioshin freisetzen.

Im der Bebi Saga in DragonBallGT kehrt Chibi Goku an diesen Ort zurückt, um dort für den Fight gegen Bebi zu trainieren. Dort wächst ihm auch sein Schwanz wieder nach, wodurch es im später erst möglich wird, die Golden Oozaru / SSJ4 Stage zu erlangen.


Letzte Änderungen
Artikel beobachten
Spezialseiten